Close
Shopping Cart
Your Cart is Empty

Permanent Make-Up

Permanent Make Up ist eine Pigmentierung in der obersten Hautschicht. An den Augenbrauen wird sie in Form einer Puderschattierung pigmentiert.

Bei einer Lippenpigmentierung arbeiten wir eine Kontur inklusive einer Puderschattierung, um ein natürliches Ergebnis mit einem weichen Verlauf zu erreichen.


Permanent Make Up hält, wie jede Art der Pigmentierung, bis zu zwei Jahre. Um ein gesättigtes Farbergebnis zu erlangen, sind mindestens zwei Behandlungen erforderlich. Da es sich um eine Pigmentierung der obersten Hautschicht handelt, verblasst die Farbe kontinuierlich im Zeitverlauf. Der Verblassungsprozess ist wiederum von verschiedenen Faktoren abhängig, wie unter anderem: Stoffwechsel, Durchblutung, und der Talg- und Schweißproduktion, um nur einige zu nennen. Alle 6-9 Monate empfehlen wir Ihnen die Farbe auffrischen zu lassen, sodass Sie in der Lage sind die Dauer der Haltbarkeit selbst zu bestimmen.


Was sollte ich kurz vor der Pigmentierung beachten?

Teilen Sie uns bitte jegliche Einnahmen von Medikamenten sowie geplante Urlaube in der Sonne mit. Verzichten Sie 24 Stunden vor Ihren Termin auf koffeinhaltige und alkoholische Getränke.

Falls akute Hauterkrankungen-/ Hautveränderungen an der zu pigmentierenden Stelle festzustellen sind (z.B.: Sonnenbrand, Akne oder Rosazea im erweitertem Stadium), empfehlen wir vorab eine Analyse oder Behandlung bei unserer Kosmetikerin.


Bei einem akuten Herpes-simplex-Virus (diese Infektion zeigt sich meistens in Form eines Lippenherpes) darf keine Lippenpigmentierungvorgenommen werden. Falls dieser Herpes nicht akut ist jedoch früher schon bei Ihnen aufgetreten ist, empfehlen wir eine Vorbeugung des Auftretens. Lassen Sie sich dazu bei einem Artz oder Apotheker beraten.

Microblading

Microblading ist eine Pigmentierung der obersten Hautschicht, bei der durch eine Nadel feine Härchen in Wuchsrichtung der eigenen Augenbraue eingearbeitet werden.

Wie lange hält Microblading?


Um ein gesättigtes Farbergebnis zu erlangen, sind mindestens zwei Behandlungen erforderlich. Da es sich um eine Pigmentierung der obersten Hautschicht handelt, verblasst die Farbe kontinuierlich im Zeitverlauf. Der Verblassungsprozess ist wiederum von verschiedenen Faktoren abhängig, wie unter anderem: Stoffwechsel, Durchblutung, und der Talg- und Schweißproduktion, um nur einige zu nennen. Alle 6-9 Monate haben Sie die Möglichkeit die Farbe auffrischen zu lassen, sodass Sie in der Lage sind die Dauer der Haltbarkeit selbst zu bestimmen.


Was sollte ich kurz vor der Pigmentierung beachten?

Teilen Sie uns bitte jegliche Einnahmen von Medikamenten sowie geplante Urlaube in der Sonne mit. Verzichten Sie 24 Stunden vor Ihren Termin auf koffeinhaltige und alkoholische Getränke.

Falls akute Hauterkrankungen-/ Hautveränderungen an der zu pigmentierenden Stelle festzustellen sind (z.B.: Sonnenbrand, Akne oder Rosazea im erweitertem Stadium), empfehlen wir vorab eine Analyse oder Behandlung bei unserer Kosmetikerin.

Wir bitten um Verständnis

Diese Seite befinden sich zur Zeit im Umbau!