Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart


medizinisches 

Microneedling

Wie funktioniert eine Microneedling Behandlung?

Die Behandlung wird mit einem elektronisch gesteuerten Needling Pen durchgeführt. Die 12 feinen Nadeln des Behandlungskopfes werden je nach Hautareal individuell von 0,5 bis 2,5mm eingestellt. Bei diesem Verfahren werden kleine Mikroverletzungen in der Haut ausgelöst, was die Haut zur Produktion von Collagen, Elastin und Hyaluronsäure anregt. Dadurch wird das Bindegewebe auf natürliche Weise gestrafft und eine deutliche Verbesserung des Hautbildes provoziert.

Einige Wochen nach der Behandlung wird die Haut durch den verstärkten Kollagen- und Elastinaufbau dicker, straffer und feinporiger. Feine Äderchen schimmern nicht mehr so stark durch.


Der Unterschied zu einem kosmetischen Microneedling ist die Einstichtiefe der Nadeln. 

Sie beträgt bei medizinischen Microneedling bis zu 2,5mm und beim kosmetischen bis zu 0,75ml.

Je nach Hautzustand wird beim medizinischen Needling eine Microdermabrasion zur Abtragung der oberen Hautschicht vorangestellt. 


Anwendungsgebiete

  • Aknenarben
  • Hypertrophe Narben
  • Dehnungsstreifen
  • Hautstraffung und Reduzierung von Falten
  • Porenverfeinerung
  • Pigmentflecken
  • Rosazea
  • Vitiligo

Die eingeschleusten Wirkstoffe werden individuell festgelegt.

Behandlungsdauer: ca. 60 Minuten

Betäubung: auf Wunsch

Schmerzen: gering - mittel

Gesellschaftsfähigkeit: 1 bis 3 Tage

Wirkungseintritt: praller Soforteffekt/ Langzeiteffekt nach ca. 1 bis 2 Monaten

Haltbarkeit: Monate

Behandlungskosten: 109 €


Um ein optimales Ergebnis beim medizinischen Microneedling zu erreichen, werden mindestens 3 – 6 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen empfohlen. Anschließend sind jährliche Auffrischungsbehandlungen ausreichend.